Die Mitgliedschaft für Wellness-Unternehmen


Ihre Vorteile als Mitglied auf einen Blick:

Profitieren Sie vom Renommée, Know How und Angebot eines starken Verbandes. Schließen Sie sich unserer starken Gemeinschaft an.


Mitgliedsantrag zum Download

Beitragsordnung und Satzung


Werbung mit dem Logo der Mitgliedschaft

Eine wichtiger Aspekt Ihrer Mitgliedschaft ist das Privileg,  das Mitglieder-Logo des Deutschen Wellness Verbandes  in die Gesamtkommunikation Ihres Unternehmens einzubeziehen. Die nachfolgende Abbildung zeigt Ihnen das Logo für die Mitglieder unserer professionellen Wellness- und Spa-Community. 

Logo Mitglieder Deutscher Wellness Verband

Betriebe und Organisationen, die ihren Kunden oder Mitgliedern Wellness-Dienstleistungen anbieten, stehen zunehmend unter Wettbewerbsdruck. Schon heute entscheidet der wellnessaktive Verbraucher im zweiten Gesundheitsmarkt nach Qualität und glaubhafter Empfehlung.  Für eine Jahresgebühr von nur 396 Euro können sie sich unserer Organisation anschließen, die sich die Steigerung der Wellness-Qualität zum höchsten Ziel gesteckt hat.

Den Wellness-Anbietern unter unseren Mitgliedern, die die wachsende Nachfrage nach Wellness und Vitalität zu befriedigen suchen, stellen wir unsere Expertise und unsere Networking-Kapazitäten zur Verfügung, um werthaltige Angebote für den Verbraucher zu entwickeln und im Markt für glaubhafte Orientierung zu sorgen.

Selbst Krankenkassen, Ärztekammern und Heilbäder können von unserem Sachverstand profitieren, weil eine Umorientierung von der Krankheitswirtschaft zur Gesundheitswirtschaft bisher nicht zu den Aufgaben dieser Institutionen gehörte und die große Gefahr besteht, dass eine konservative Lobby weiterhin den dringend erforderlichen Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen zu verhindern versucht.


Ein erstklassiges Zeichen für Qualität

Um unter den Wellness-Einrichtungen (Hotels, Ferienclubs, Kosmetikinstitute, Day Spas, Thermen, Wellness-Centers/-Studios, etc.) Transparenz zu schaffen, hat der Deutsche Wellness Verband eine Qualitäts-Offensive eröffnet. Startpunkt war 2002 die Entwicklung eines Testverfahrens für Wellnesshotels. Mit einem ausgefeilten Prüfprogramm bewerten anonyme Profi-Tester in unserem Auftrag inzwischen weltweit die Qualität von Wellness-Betrieben. Mehrere hundert Checkpunkte umfasst der jeweilige Prüfkatalog, immer aus dem Blickwinkel des Gastes bzw. Kunden, aber mit dem Fachverstand des Experten.
Dieses einzigartige Prüfverfahren trägt dazu bei, dass wir innerhalb weniger Jahre erstmals zu exakt dokumentierten und vor allem vergleichbaren Qualitätsaussagen im Wellnesstourismus gelangt sind. Dies ermöglicht uns und Ihnen auch ein Benchmarking auf internationaler Ebene.

        

Mitglieder unseres Verbandes werden von den beauftragten Testern bei der Überprüfung nicht anders behandelt als Nicht-Mitglieder. Allerdings verfügen sie im Rahmen ihrer Mitgliedschaft über einen wertvollen Know-How-Vorsprung im Qualitätsaspekten rund um Wellness - sofern sie unsere freien Dienste für Mitglieder nutzen.

Mit unserem Wellness-Verständnis - genussvoll gesund leben - und unserem Qualitätsanspruch gehen wir offensiv in die Öffentlichkeit. Wellness-Betriebe und -Organisationen, die unsere Qualitätsmaßstäbe erfüllen, beziehen wir in unsere Medien- und Öffentlichkeitsarbeit mit ein. So richtet der Deutsche Wellness Verband z.B. Sonderausstellungen auf großen, internationalen Messen aus und bietet seinen Mitgliedern zu Sonderkonditionen Ausstellungsbeteiligungen an.

Die Zusammenarbeit mit den Medien gehört zu den besonderen Stärken des Deutschen Wellness Verbandes. Wir sind DIE Anlaufstelle für di großen Medien, wenn es um seriöse und zuverlässige Informationen zum Thema Wellness geht. Private und öffentlich-rechtliche Sender lassen sich redaktionell von uns beraten. Spiegel, Focus, FAZ, SZ, Die Zeit und viele andere Bedeutende mehr nutzen regelmäßig das anerkannte Know How unserer Institution. Neue Beiträge werden uns von Journalisten und Redakteuren vor Veröffentlichung zum Teil zur sachlichen Prüfung vorgelegt. Seit Jahren gehört diese sorgfältige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Medien zu den besonderen Leistungsfeldern unserer Verbandsarbeit.

Wellness-Anbieter wie Hotels, Day Spas, Wellness-, Kosmetik- und Fitness-Institute unterstreichen durch ihre Mitgliedschaft im Deutschen Wellness Verband ihr professionelles Selbstverständnis. Wer aus der Masse qualitativ hervortreten will, ist hier Mitglied. Zustimmung zu den Werten und Zielsetzungen des Verbandes bedeutet allein schon Klasse. Wer das begriffen hat, der schließt sich an, holt sich wertvolle Anregungen und trifft auf gleichgesinnte Unternehmer mit Format. Den qualitativen Mindeststandard unserer Mitglieder definieren Aufnahmebedingungen, je nach Branche und Betriebsausrichtung. Die Mitgliedschaft im Deutschen Wellness Verband soll ein unmissverständlicher Beweis von Qualität sein.

Alle arbeiten an der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Qualität, unter der fachlichen Leitung einer führenden Wellness-Organisation. Hierzu gehört auch, seine Mitarbeiter zu vom Verband organisierten bzw. empfohlenen Veranstaltungen zu schicken, natürlich zu vergünstigten Konditionen. Lange bevor andere es erfahren, profitieren unsere Mitglieder aus erster Hand von den Entwicklungsimpulsen, die innerhalb des Verbandes reifen und den Markt verändern. Die integrative Ausrichtung der Mitgliederstruktur ermöglicht letztlich unseren Wellness-Betrieben den raschen Zugriff auf die richtigen Partner: Ob neue Mitarbeiter, beratende Experten, Zulieferer oder Kunden. Alles findet sich im unmittelbaren Mitgliederkreis. Das spart Zeit und Kosten.