WELLNESS@HOME

Durch die Ausbreitung des neuen Coronavirus und die notwendig gewordenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Infektionsausbreitung sind unsere Bewegungsfreiheiten von einem Tag auf den anderen sehr beschränkt worden. Der Mittelpunkt unseres Lebens sind nun für mehrere Wochen die eigenen vier Wände. Für viele ist das eine große Umstellung, nicht nur organisatorisch, sondern auch innerlich.

Wer "Wellness" hört, denkt meistens an schöne Hotels, Thermen und Spas, an Wochenendtripps und Tagesausflüge, an besondere Orte des Wohlbefindens. Doch Wellness ist auch zu Hause möglich und ein Genuss. Es braucht nicht einmal viel dafür. Die wichtigste Zutat ist die innere Einstellung. Für alle, die es noch nicht wissen:

Wellness ist ein Mindset und der Lebensstil, der daraus folgt.

Für die aktuelle Zeit der Ausgangsbeschränkungen haben wir mit unseren Mitgliedern einfach umsetzbare Tipps für zu Hause zusammengestellt, die wir Euch auf unserer Website zur Verfügung stellen und sukzessive erweitern. Es geht um mentale Entspannung, aber auch Aktivierung; leichtes zu zugleich effektives Fitnesstraining; wohltuende Treatments für die Körper- und Hautpflege; und wir verraten Euch leckere WellFood-Rezepte, die leicht zu Hause zuzubereiten sind.

Für's erste findet Ihr die Wellness@Home Tipps auf unserer Homepage. Im Laufe der Zeit werden wir Euch dann hier eine Liste mit allen Tipps und den einzelnen Links zur Anleitung zur Verfügung stellen.

Lasst uns einen wirksamen Beitrag dazu leisten, dass die Coronavirus-Epidemie nicht unsere Krankenhäuser überfordert und die Ärzte und Pflegekräfte nicht in die totale Erschöpfung führt. Und dass die Menschen diese gefährliche Zeit überleben, die besonders gefährdet sind.

Bleibt zu Hause!

#stayhome
#staywell

Zu unseren WELLNESS@HOME Tipps ...

 

 

 


Fördermitglieder